Nach Moers nun auch endlich in Hannover: Jazz mit Zelten!!!!

Jazz GUTunterwegs gemeinsam mit Feinkostlampe auf dem Parkbebenfestival in Poggenhagen
19. – 21.Aug 2016

Der dritte und letzte Teil unserer „Jazz GUTunterwegs geht aufs Land“ Trilogie findet an einem der schönsten Orte um Hannover statt und in Kooperation mit dem wundervollen Team vom Kulturgut Poggenhagen e.V.
Jazz GUTunterwegs ist Teil des Parkbeben Festivals und hat gemeinsam mit dem Lindener Club Feinkostlampe ein gemeinsames Programm kreiert. An drei Tagen bringen wir einige unserer Lieblingsbands in einem gemeinsamen Line up zusammen, eingebettet in ein buntes Programm aus Kleinkunst, Theater und Lichtinstallationen vor der grandiosen Naturkulisse des Kulturgut Poggenhagen.

Am Freitag und bei Einbruch der Dunkelheit wird das Berliner Melt Trio auf einer schwimmenden Bühne vor See- und Lagerfeuerkulisse das Parkbeben Festival eröffnen. Neben dem See gibt es eine Wiese. Dort könnt ihr das ganze Wochenende zelten. Am Samstag gibt es dann die volle Packung und es erwarten euch Bands wie die Pop Avantgardisten von Tobias Christl´s Wildern, der Klangkünstler und Multiinstumentalist Sf Blumm und handgemachter Analogsound mit absolut tanzbarer Attitüde von Bands wie Cats and Breakkies und Kasimir Effect.

Natürlich ist das längst nicht alles: Das ganze Programm und alle Infos zu Anfahrt, Zelten, Eintritt findet ihr auf www.kulturgut-poggenhagen.de